2010 - Voigtholz - Ahlemissen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berichte u. Bilder



 

Am 30.01.2010 waren 30 Mitglieder, trotz der glatten Straßen,
zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Feuerwehrgerätehaus gekommen.

Als besondere Punkte standen Vorstandswahlen und eine Satzungsergänzung
auf der 13 Punkte umfassenden Tagesordnung.

Da Jürgen Gaedecke und Anke Bauschmann nicht mehr zur
Wahl standen, änderte sich der Vorstand auf drei Posten.
Marika Köster wurde Schriftführerin, Ursula Wüsthoff ihre Stellvertreterin.
Zum neuen Stell. Kassierer wurde Jörn Meyer gewählt.

Beim Jahresbericht standen das erfolgreiche Volksfest und der Frühschoppen an erster Stelle.
Der Festausschuß bekam grünes Licht um für 2012 ein neues Volksfest zu planen.

In den Veranstaltungskalender 2010 wurde noch eine Tagesfahrt aufgenommen,
die Planung übernehmen die Freiwillige Feuerwehr und die Volksfestgemeinschaft gemeinsam.

Leider waren 5 Mitglieder, die für 20 jährige Mitgliedschaft geehrt werden sollten, nicht anwesend.

Nach dem offiziellem Ende der Versammlung stand für alle noch ein gemeinsamer Imbiss bereit.

Unser besonderer Dank an dieser Stelle geht  an Jürgen Gaedecke für seine 19 Jahre Vorstandsarbeit.
Die ersten 13 Jahre als 1. Vorsitzender, war er massgeblich für die gute
Entwicklung der Volksfestgemeinschaft verantwortlich.

Text: Jürgen Köster


 




Kinderfasching 7. Februar 2010 / Bilder: Astrid Meyer
Eiersammeln 13. Februar 2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff
Osterfeuer 3. April 2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff


Gemeindefrühschoppen

Voigtholz-Ahlemissen den 13.05.2010

Trotz Kälte ( 11 Grad ) war der Gemeindefrühschoppen gut besucht.

Viele Radfahrer mit guter Laune legten eine Pause
auf der Malerhofwiese ein.

Sie konnten Kaffee, leckeren Kuchen, Grillfleisch
und Getränke zu sich nehmen.

Für die Kleinen war die Hüpfburg ein tolles Vergnügen.


Text: Dieter Wüsthoff


Gemeindefrühschoppen 13. Mai 2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff


Gemeindewettkämpfe in Eddesse
Aufgabe:

Ein Einfamilienhaus mit Garagenanbau ist in Brand geraten.
Es besteht die Gefahr, das der Brand auf das Nachbarhaus übergreift.

So muss man sich das vorstellen, um zu verstehen ,
was die Freiwilligen Feuerwehren
als Aufgabe bei den Wettkämpfen bekommen.
Dafür üben die freiwilligen ein bis zweimal in der Woche.
Aufbau der Leitung , damit Wasser zum löschen des Hauses da ist.
Der Wassertrupp versucht das erste Obergeschoss zu löschen.
Der Angriffstrupp löscht den Garagenanbau und der Schlauchtrupp
sorgt dafür, das das Nachbarhaus nichts abbekommt.
Das ganze läuft auf Zeit.

Dann war es wieder soweit sich mit den anderen
Wehren aus der Gemeinde zu messen.
Das fand am Juni 2010 in Eddesse auf dem Sportplatz statt.
Bei einem schönen warmen Sommertag starteten die Voigtholzer als 12 Gruppe .
Die Zuschauer waren sich einig das die Übung sehr gut aussah.
Leider gab es eine Zeitüberschreitung (was aber bei dem Wetter kein Wunder war).
Die Siegerehrung kam und das Jubeln war groß.
Es wurde der zweite Platz erreicht und die Qualifizierung für den Kreisentscheid.

Text: das Kommando

Gemeindewettkämpfe Eddesse 5. Juni 2010 / Bilder: Krüger - Pohlmann


Eimerfestspiele in Blumenhagen

Am Samstag den 4 September 2010 startete die Freiwillige Feuerwehr
Voigtholz - Ahlemissen in Blumenhagen bei den Eimerfestspielen.
Durch die starke Leistung der Wettkampfgruppe beim Kreis,
viel das Üben für die Eimerfestspiele etwas geringer aus.
Aber dennoch wurde mit viel Spaß und Ehrgeiz an die Sache herangetreten.
Es sollte ja ein schöner Nachmittag werden.
Es wurde als vorletztes gestartet.
Die Leistung war super von allen. Danach mußte einer aus der Gruppe
einen B-Schlauch soweit wie möglich gerade ausrollen.
Da wo er die angegebene Bahn verließ, wurde gemessen,
wie viel Meter man geschafft hat.
Für die Gruppe übernahm diese Aufgabe Bernd Sabrowski .
Er schaffte es den “kompletten” B-Schlauch in der
angegebenen Markierung auszurollen.
Der Beste von allen Gruppen!
Die zweite Aufgabe war Gummistiefelweitwurf. Jens Meyer
nahm sich der Aufgabe an.
Nach einem kurzen Aufsetzer auf dem Dach vom Dorfgemeinschaftshaus
Blumenhagen , landete der Gummistiefel hinter der 19 Meter Marke.
Der Beste von allen Gruppen!
Mit diesen Leistungen konnte man sicher sein bei den vorderen Plätzen zu sein.
Die Siegerehrung bestätigte das mit Platz 3.
Mit dem Fahrrad ging es wieder nach Hause.
Es wurde sich noch gemütlich zusammengesetzt und gegrillt


Text: das Kommando
keine Bilder vorhanden

Eimerwettkämpfe Salzgitter AG Peine 19. Juni 2010 / Bilder: Lars Krüger


Pokal und Königsschießen 2010

Bei guten Wetter und recht guter Beteiligung wurden am 06.06.2010
die 3 Könige und 4 Pokale der Volksfestgemeinschaft ausgeschossen.

Der gespendete Kuchen war schon gegen 15.00 Uhr verkauft.

Kurz nach 18.00 Uhr wurden die Sieger des Tages bekanntgegeben.

Mädchenpokal ging an Carina Hering (54,2 Ring ,Teiler 25)
Jungenpokal errang Ruben Kobbe (54,0 Ring , Teiler76)
Damenpokal ging mit 54,0 Ring und einem Teiler von 41 an Marika Köster.
Herrenpokalsieger wurde Bernd Sabrowski (54,1 Ring , Teiler 42).

Die desjährigen Könige sind
Ruben Kobbe , Ursula Wüsthoff und Gary Upmann.

Text Jürgen Köster



VFG Schießen 6. Juni 2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff


Radtour der Volksfestgemeinschaft 2010

Zum Radfahren gehört gutes Wetter, und so war es auch
am 13.Juni in Voigtholz. 26 Teilnehmer waren um 10 Uhr
an der Schuleiche um bei der 28. Radtour dabei zu sein.

Die von Friedel Brasche ausgearbeitet Route führte über Meerdorf,
Sophiental am Kanal entlang bis nach Woltorf.

Im Landkrug wurde bei gutem Essen die Mittagspause eingelegt.
Und wie bestellt kam nach dem Essen auch die Sonne zum Vorschein.

Zurück über Meerdorf und durch den Tadensen kam die lustige Truppe
nach 32 gefahrenen Kilometern, einer Panne
und einem kleinen Unfall in Voigtholz am Gerätehaus an.

Bei Kaffee, Kuchen und belegten Broten klang der Tag für alle ruhig aus.

Text: Jürgen Köster



Radtour VFG 13. Juni 2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff
Public Viewing in Voigtholz-Ahlemissen 2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff


Fahrt ins Blau

Eine gemeinsame Tagesfahrt der Feuerwehr und der
Volksfestgemeinschaft fand am 21.08.2010 statt.

Pünktlich 7.00 Uhr ging es an der Schuleiche los.
Leider konnte das Navi und auch der zweite Busfahrer nicht
verhindern dass man eine Autobahnabfahrt verpasste.

Die Organisatoren D. Wüsthoff und B. Sabrowski hatten für
Unterwegs eine Brötchenpause eingeplant.

Bei guter Laune und prima Wetter aber leider mit einiger
Verspätung trat die Gesellschaft dann von Lübbenau
eine Bootsfahrt durch den Spreewald an.

Nach Mittagessen und Kaffeepause war der Tag schnell zu Ende
und auf der Rückreise war es sehr ruhig im Bus.

Die Mitfahrer waren kaputt vom vielen Sitzen,
nur die Kartenspieler auf den letzten Plätzen waren zu hören.

Text: Jürgen Köster

Fahrt in den Spreewald 21.08.2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff





Kreisentscheid in Gadenstedt

Die Wettkampfgruppe übte fleißig weiter für die Kreiswettkämpfe.
Sie fanden dieses Jahr am 28.08.2010 in Gadenstedt statt.
Das Wetter an den Tag zuvor war nicht so pralle.

Es regnete ständig und somit war die Rasenfläche nicht die Beste.
Und dann mußte die Gruppe auch noch als erstes Starten.
Alle gaben ihr bestes in der Hoffnung vielleicht doch noch mal
zum Landesvorentscheid zu kommen.
Nach langen warten kam endlich die Siegerehrung.
Vier Gruppen durften zum Landesvorentscheid.
Die Voigtholzer waren so gut, das sie den vieren Platz erreichten.
Somit durften sie zum Landesvorentscheid nach Duderstadt fahren.

Text. das Kommando

Kreis-Feuerwehrwettkämpfe in Gadenstedt 29.08.2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff



Duderstadt wir kommen !!!!

So war das Motto der Wettkampfgruppe
Am 18 September 2010 fuhren die Ersten mit dem Fahrzeug los
und zelteten in der nähe von Duderstadt.
Der Rest (der nicht konnte) fuhr am 19 September 2010 los.

60 Gruppen waren am Start. Unterteilt in Wasserführenden
und nicht Wasserführenden Fahrzeugen.
Der Wettkampfplatz war echt grausam.
Beim Platz , wo die Saugschläuche gekuppelt wurden,
mußte Mineralgemisch regelmäßig geschüttet werden,
damit man nur bis zu den Knöcheln einsang und nicht bis zu den Knien.
Der Platz, wo der Verteiler liegen mußte,
sah nicht besser aus. Schlamm ohne Ende.

Gegen 14 Uhr starteten die Voigtholzer.
Die zahlreichen Zuschauer drückten die Daumen.
Jeder in der Gruppe gab sein bestes,
was leider bei der Siegerehrung nicht belohnt wurde.
Sie belegten den 25 Platz bei den nicht Wasserführenden Fahrzeugen.

Text: das Kommando


Duderstadt 18 Sep. 2010 / Bilder: Astrid Meyer
VFG Grillen am 11.09.2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff
Martinssingen 10 Nov. 2010 / Bilder: Daniel Wüsthoff
Laternen u. Fackelumzug 13.11.2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff
es wird wieder Weihnachten ! 27.11.2010 / Bilder: Dieter Wüsthoff
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü